Datentransfer zwischen Nintendo Systemen

Du möchtest gerne Download-Software von deiner Wii auf die Wii U übertagen? DSi Ware auf deinem 3DS spielen? Oder hast du dir einen neuen 3DS XL gekauft und möchtest die Spiele deines alten 3DS darauf weiterspielen? Dies geht jetzt ganz leicht mit dem Datentransfer. Wie der Datentransfer funktioniert erfährst du in diesem Artikel.

Hinweise:

  • Alle Download-Software-Daten werden nach dem Datentransfer auf ein anderes System vom alten Gerät gelöscht
  • Daten von deinem alten System können nicht zurück übertragen werden
  • Du benötigst längeren Zugriff auf beide Geräte
  • Dein Akku sollte bei beiden Geräten voll sein bzw. sollte sie an eine Stromquelle angeschlossen sein
  • Der Datentransfer ist beim Nintendo 3DS auf 5x beschränkt
  • Deaktiviere die eventuell bestehende Altersbeschränkung

Datentransfer zwischen Wii und Wii U System

Wii U Basis-Version in WeißVorwort: Du benötigst eine SD- oder SDHC-Karte mit mind. 512 MB freien Speicherplatz, sowie eine Internetverbindung.

Gehe im Menü der Wii U auf die Option „Wii-Datentransfer“, lese die Nutzungsbedingungen aufmerksam durch. Stecke deine SD- oder SDHC-Karte in den SD Karten-Steckplatz. Warte bis der Datentransfer vorbereitet ist; die Software infomiert dich darüber, wann du deine SD- oder SDHC-Kart entfernen kannst. Schalte die Konsole nicht aus und gehe ins Wii Menü.

Verbinde nun die Wii mit dem Fernseher und lege die SD-/SDHC-Karte ein. Gehe nun in den Wii-Shop Kanal und downloade die „Wii U-Transfersoftware“. Die Software informiert dich über den Transfer ein zweites Mal. Die Software informiert über nicht übertragbare Inhalte und gibt Hinweise zu den gespeicherten Daten, die auf der Wii U verloren gehen.

Verbinde die Wii U wieder mit dem Fernseher und lege die SD-/SDHC-Karte in den SD Karten-Steckplatz. Folge nun den Bildschirm-Anweisungen. Nach diesem Vorgang kannst du die Spiele auf der Wii U spielen.


Datentransfer zwischen zwei 3DS Systemen

Vorwort: Dein Sytsem muss das Update 3.0.0-5E oder höher, sowie eine Internetverbindung besitzen.

Datentransfer zwischen zwei Nintendo 3DS System

Um einen Datentransfer mit zwei 3DS System durchzuführen, wähle im Home Menü die Systemeinstellungen und den Punkt „Allgemeine Einstellungen“. Wähle nun die Option "Datentransfer" auf Seite 3 aus. Nun musst du nur noch die Option "Transfer zwischen Nintendo 3DS-Systemen" auswählen.

Nachdem du die Nutzungsbedingungen aufmerksam durchgelesen hast und auf „Zustimmen“ geklickt hast, wählst du auf dem Sender 3DS "Von diesem System senden" und auf dem Empfänger 3DS "Von Nintendo 3DS-System empfangen". Befolge die Anweisungen auf dem Bildschrim, zum Schluss lege noch die SD-Karte von deinem Sender 3DS in den Empfänger 3DS.


Datentransfer zwischen einem DSi und 3DS System

Datentransfer zwischen einem Nintendo DSi und 3DS SystemVorwort: Dein Sytsem muss das Update 2.0.0-2E oder höher, sowie eine Internetverbindung besitzen.

Der Ablauf läuft ähnlich wie beim Datentransfer zwischen zwei 3DS Systemen ab. Um einen Datentransfer mit einem DSi und einem 3DS System durchzuführen, wähle im Home Menü die Systemeinstellungen und den Punkt „Allgemeine Einstellungen“. Wähle nun die Option "Datentransfer" auf Seite 3 aus. Nun musst du nur noch die Option „Transfer zwischen Nintendo DSi-System“ auswählen.

Wähle auf dem Nintendo DSi die Option vNintendo 3DS-Transfersoftware“ im Home Menü und gehe auf „Weiter“. Gehe nun auf den Punkt „Von diesem System Senden“. Berühre nun den Nutzernamen vom 3DS um die Daten zu senden. Stimme darauf der Übertragung am 3DS zu. Wenn du nun die Option "DSi Vollständiger Transfer" drückst, werden alle Daten auf das 3DS System übermittelt.


An diesem Inhalt hat Lypton mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!