Animal Crossing: New Leaf

Animal Crossing ist eine der beliebtesten Simulationen für Nintendos unterschiedlichste Systeme. Für den kommenden Handheld mit dem Namen 3DS wurde eine Fortsetzung der Reihe angekündigt. Die bisher bekannten Informationen kannst du in dieser Zusammenfassung nachlesen.

Ein Mensch zieht in eine idyllische Ortschaft und wird dort sogar vom Bürgermeister höchstpersönlich empfangen. Auch unter den wenigen Einwohnern spricht sich die Ankunft des neuen Nachbarn schnell herum und sie scharren sich wie wilde Tiere um ihn. Doch halt, es handelt sich bei den Dorfbewohnern wirklich um lebhafte Tiere!

Spielfigur mit Nachbar

Dieses Phänomen lässt sich nur mit einem der verrücktesten Videospiele überhaupt erklären - Animal Crossing. Dort wo sich Fuchs und Hase wirklich noch eine gute Nacht wünschen, Hunde ein Konzert geben und eine Schildkröte der angesprochene Bürgermeister ist, kannst du als kreativer Kopf deinen Ideen freien lauf lassen und dein Traumdorf fast komplett selbst gestalten. Schon ganze drei Versionen des Spiels für drei verschiedene Konsolen sind mittlerweile erhältlich. Dem nicht genug kündigte Nintendo auf der E3 im Juni 2010 einen weiteren Teil an, für den neuen Nintendo 3DS.

Das bedeutet im Klartext, dass Animal Crossing 3DS einer der ersten Titel sein wird, die komplett in der dritten Dimension spielbar sind. Doch auch wenn der neueste Ableger der Simulation als Launch-Titel für den 3DS angekündigt wurde, sind Informationen noch rar. Bis auf einige Bilder und die Tatsache, dass du dieses Mal sogar einige Aufgaben des Bürgermeisters übernehmen kannst, gibt es wenig zu berichten.

Die veröffentlichten Screenshots zeigen klar und deutlich einige Unterschiede zu den Vorgängern. So wirkt die Spielfigur durch zunehmende Größe Erwachsener und ähnelt ein wenig den allseits bekannten Miis. Die Grafik befindet sich ungefähr auf Wii-Niveau, was im Vergleich zur DS-Version einen bemerkenswerten Sprung darstellt. Ein Urteil kann aufgrund der fehlenden Informationen und zu weniger visueller Eindrücke leider nur unter vorbehalt gezogen werden. Da der Erscheinungstermin aber nicht mehr in allzu weiter Ferne liegt, werden weitere Neuigkeiten sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen.

An diesem Inhalt haben gasi, The Libertine und Mister Stolloss mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!