Nintendo WiFi

Die Nintendo Wi-Fi Connection, kurz Nintendo WiFi, bezeichnet die Online-Funktion des Nintendo DS und der Nintendo Wii.

Bei einigen Nintendo DS Spielen und zukünftigen Nintendo Wii Spielen ist es möglich, über das Internet gegen andere Spieler aus der ganzen Welt zu spielen. Diamant und Perle reihen sich in die Liste dieser Spiele ebenso ein wie der Pokémon XD-Nachfolger Pokémon Battle Revolution.

Verbindung aufbauen

Eine Verbindung kannst du entweder von zu Hause aus oder an einem Hotspot aufbauen. Grundlegendes findest du auf den Seiten 19-21 im Handbuch zum Nintendo DS.

Zu Hause

Wenn du von zu Hause aus die Online-Funktion nutzen willst, benötigst du zuerst einmal einen Breitband-Internet-Anschluss (z.B. DSL, ADSL oder Kabel).

Um das Spiel nun an das Internet anzuschließen, benötigst du ein Wireless LAN (Funknetzwerk). Wenn du kein Funknetzwerk hast, und du dir auch keines anlegen willst, gibt es eine Alternative: den Nintendo USB Wi-Fi Connector. Dieser kostet in etwa 40 Euro, was leider nicht sonderlich günstig ist, er ist im Elektrofachhandel erhältlich.

Die Nintendo Wi-Fi Seite bietet Informationen und eine ausführliche Installationsanleitung zum Nintendo USB Wi-Fi Connector.

Hotspots

Wer sich das nicht leisten will oder kann, kann auch öffentliche Hotspots aufsuchen. Nintendo hat Verträge mit T-Online abgeschlossen, die eine kostenlose Nutzung von Hotspots in Deutschland für Nintendo Wi-Fi garantieren. Wo du solche Hotspots finden kannst, steht im eigens geschaffenen Nintendo Hotspot Verzeichnis. In Österreich und der Schweiz wird ein derartiger Service leider nicht angeboten.

Freundescodes

Dein Spiel speichert eine begrenzte Anzahl von Freunden ab. Diese stehen dann in einer Liste, aus welcher du ablesen kannst, welcher deiner Freunde gerade online ist. Es können maximal bis zu 32 Freunde gespeichert werden.

Um einen neuen Freund hinzuzufügen, benötigst du seinen Freundescode. Kennst du jemanden mit diesem Spiel, frage ihn danach. Besitzt derjenige eine andere Sprachversion, so ist das egal. Wie du deinen eigenen Freundescode herausfinden kannst, entnimmst du dem Begleitbuch zu den Editionen.

Der Freundescode ist an das Spiel und den Nintendo DS gebunden. Solltest du dein Spiel auf einem anderen Nintendo DS spielen, so bekommst du dort einen neuen Freundescode und deine eingetragenen Freundescodes verschwinden.

Funktionen und Zweck

Im Grunde genommen bietet Nintendo WiFi genau das, was man früher über Linkkabel tun konnte. Tauschen, kämpfen, und andere Kleinigkeiten wie der Austausch von Geheimbasen im Untergrund der Spielewelt sowie gemeinsame Spiele im Duellturm.

Global Trade Center

Außerdem gibt es eine Globale Tausch Station (Englisch Global Trade Station (GTS), kurz GTS). Hier kannst du mit jedem beliebigen Spieler tauschen, der sich hier aufhält - ganz ohne Freundescode. Beim Tausch solltest du jedoch aufpassen, ob dein Tauschpartner vertrauenswürdig ist. Insbesondere Pokémon, die es schon zu Rubin-Saphir-Zeiten gab, oder deren neue Weiterentwicklungen, könnten ercheatet worden sein.

VoIP

Über Diamant und Perle ist bei der Online-Funktion eine Sprachtelephonie-Möglichkeit (VOIP) eingebaut. Damit kannst du mit anderen Fans ein wenig plaudern ... Vor kurzem wurde bekannt, dass mit Diamant und Perle auch das nötige Zubehör für VoIP auf dem Nintendo DS auf den Markt kommt: ein Headset mit Mikrofon und Lautsprecher. Dabei soll die Klangqualität überraschend gut sein.

An diesem Inhalt hat Rumo mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!