Garfield´s Nightmare

Einführung

Packshot

Garfield´s Nightmare ist ein Spiel für Fans des Jump´n Run Genres, etwa dem wohl etwas bekannteren New Super Mario Bros.. Du kommst durch zahlreiche Level welche in vier Welten unterteilt sind. Neben dem Hauptabenteuer wurden zusätzliche Minispiele in das Spiel integriert, welche für Abwechslung sorgen.

Story

Zu Beginn der Story hat der Kater Garfield einen Alptraum, man schlüpft als Spieler in diesen Traum und schon geht das Spiel los. Zu Beginn stehen euch 3 Leben und 3 Pizzen (Begriffe werden weiter unten erklärt) zur Verfügung. Ab jetzt musst du die 4 Welten durchqueren, um aus dem Alptraum zu entfliehen. Seid ihr mit eurer Lebensration am Ende, so ist es möglich hinter geheimen Türen Extraleben zu finden, wie wir es auch aus anderen Jump´n Runs kennen. Eine andere Möglichkeit Extraleben zu ergattern, besteht im stetigen Sammeln von Donuts, welche den Münzen aus den Super Mario Spielen entsprechen. Sobald man 100 dieser Leckerbissen gesammelt hat, erhält man das lang ersehnte Extraleben. Wenn du Gegner besiegst bekommst du Münzen, die man nur für einen Zweck braucht: Sie sind der Schlüssel zum Fortschreiten im Spiel, sie werden gebraucht, um die regulären Türen im Spiel zu öffnen, einen anderen Weg gibt es nicht. Anfängern ist das Lesen der Fragezeichen zu empfehlen, da man dort hilfreiche Tipps zum Spiel erhalten kann.

Die Begriffe

Begriff Bedeutung
Leben Wie man noch verlieren darf.
Pizzen Wenn man 3 hat, darf man noch 3 mal angeschlagen werden, sonst stirbt man.
Donuts Findet man in allen Leveln, doch hast du 100 Donuts gefunden, so bekommst man ein Leben.
Münzen Sie bekommt man meistens, sobald man einen Gegner besiegt, benötigen tut man sie jedoch nur für verschlossene Türen..
Fragenzeichen Hier werden euch Sachen erklärt, die gerade Notwendig sind.

Welten:

Garfield´s Nightmare ist, wie bereits erwähnt, in 4 Welten unterteilt. In jeder einzelenen findet man einen Endboss, welche nicht allzuschwer zu besiegen sind. Auch wenn die Spielzeit etwas kurz erscheinen mag ...
In jeder Welt musst man 5 Level durchqueren.

Sound

Der Sound ist ganz gut, aber beschreiben kann man ihn nicht.
Doch er ist den Leveln angepasst. Ein Beispiel ist die erste Welt, dort tut sie einemGeisterschloss ähneln. Hören tut man einen eher schaurigen Sound.

Grafik

Die Grafik ist recht passabel. Auch die Animationen von springenden Fröschen sieht gut aus. Man kann so ziemlich alles ganz gut erkennen. Auch etliche anderen Animationen sind sehr gelungen. Es ist ein 2-D Spiel, passt halt alles! Achtung: Auf dem unteren Bild sieht man nicht alles gut, in echt ist es besser!


Screenshot

Fazit

Das Spiel ist für richtige Jump´n´Run Spieler geeignet! Leider hat das Spiel eine nicht allzu lange Story, denn nach der 4. Welt ist Schluss ... Aber als Spiel für Zwischendurch lohnt es sich allemal - Ein Exemplar zu kaufen.

An diesem Inhalt hat Wiivolution mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!